Motorradfreunde-Oberrhein e.V.
Motorradfreunde-Oberrhein e.V.

 Eindrücke von den

BMW Motorrad Days 2015  in Garmisch.

 

BMW Motorrad Days 03.-05.07. 2015  -  Bericht von Wolfgang Schilli

Die BMW Motorrad Days waren wieder der heiße Anziehungspunkt für die Biker-Szene aus der ganzen Welt.                      Zu den über 40.000 Motorrad-Begeisterten gehörten auch 8 MFO-ler die sich bei sommerlich heißen Temperaturen auf den Weg nach Garmisch-Partenkirchen gemacht haben.
Nach dem reichlichen Flüssigkeitsverlust während der Anfahrt versuchte man diesen am Abend im großen Festzelt mit Radler-Maß auszugleichen. Bei der Verlosung einer BMW R1200RS hatten wir kein Glück was allerdings keinen Einfluss auf unsere gute Stimmung hatte und wir verbrachten trotzdem einen geselligen Abend.
Nach dem ausgiebigen Frühstück vom Büffet beim Festwirt Feinkost Käfer machte man sich am  Samstagmorgen auf zum Rundgang über das Ausstellungsgelände. Auch wenn BMW seine neusten Modelle in einem klimatisierten Zelt ausstellte, und es ringsum an den Ständen der  Zubehör- u. Tuningfirmen viel zu sehen gab, waren es schließlich Temperaturen von bis zu 34°C die uns zu längeren Pausen an schattigen Plätzen zwangen. Die unglaublichen Stunts und Tricks von Chris Pfeiffer lockten uns zwar nochmal auf das Gelände aber die restliche Zeit verbrachten wir bis zum
Abend an einem schattigen Platz.                                                                                                                                                         Auch an diesem Abend wurde im Festzelt wieder ein Motorrad verlost leider war auch diesmal wieder niemand von uns der Gewinner der BMW S 1000 XR. Nach der Verlosung begann die große Party mit den, von Auftritten auf dem Oktoberfest bekannten, „Blechblose’n“! Uns wurde es allerdings im Festzelt zu warm, so dass wir uns an die außenliegenden Stände verzogen und den Abend gemütlich ausklingen ließen.
Am anderen Morgen machten wir uns dann schon früh auf den Heimweg der uns zunächst bei angenehmen Temperaturen durchs Namloser-Tal über das Lechtal und den Bregenzerwald in Richtung Heimat führte. Im Allgäu und entlang am Bodensee spürte man deutlich die hohen Sommertemperaturen und selbst der Fahrtwind brachte keine richtige Kühlung.Schlussendlich kamen alle wohlbehalten in Oberschopfheim an wo es wieder galt auf dem Sommerfest der Feuerwehr den Flüssigkeithaushalt auszugleichen.

Teilnehmer: Werner, Andrea, Martin, Harald, Lothar, Klaus, Marco u. Wolfgang

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Motorradfreunde Oberrhein e.V. 2015